Was wirklich zählt!

Wer ein Unternehmen aufbaut oder nachhaltig wettbewerbsfähig am Markt etablieren will, benötigt zum einen ausreichend liquide Mittel. Noch wichtiger ist ein strategisches Management, das neben den wirtschaftlichen Aspekten die ganzheitliche Ausrichtung des Unternehmens berücksichtigt.

Auch die Mitarbeitenden sollen sich wohl, sicher und wichtig fühlen, sie sollen bereit sein, sich mit all ihren Fähigkeiten und ihrem Einsatz in das Unternehmen einzubringen.

Mit diesem Ansatz unterstützen die Experten von gral Das BeraterTeam Sie dabei, Ihre unternehmerischen Herausforderungen zu bewältigen sowie ganzheitliche und zukunftstaugliche Strategien zu entwickeln.

Für uns zählt nicht der kurzfristige Erfolg, sondern eine nachhaltig geplante Unternehmensstrategie, von der Sie viele Jahre profitieren.

Unternehmensgründung

Erfolgreich gründen

Aus eigener Erfahrung wissen wir - der Schritt in die Selbstständigkeit ist eine große Herausforderung!
Ihr erfolgreicher Start hängt davon ab, wie gut Sie vorbereitet sind. Es gilt viele Entscheidungen zu treffen, Termine und Fristen einzuhalten, die passende Rechtsform zu wählen, den Markteintritt zu planen, um dann letztendlich gut durchdacht und strukturiert mit dem eigenen Unternehmen an den Start zu gehen.

Unsere Gründungsberatung deckt alle Bereiche ab, die für einen erfolgreichen Start notwendig sind.
Und darüber hinaus sind wir Ihr Ansprechpartner in allen Fragen, die Sie im Rahmen Ihrer Selbstständigkeit beschäftigen.

Unternehmensnachfolge

Nachfolge vorbereiten und umsetzen

Unternehmensübergabe
Sie haben sich in den vergangenen Jahren Ihr Unternehmen erfolgreich aufgebaut und sich nun dazu entschieden, es in gute Hände zu übergeben. Mit dem Verkauf Ihres Unternehmens stehen Sie vor einer der größten Herausforderungen Ihres beruflichen Lebens, denn diesen Schritt gehen Sie gewöhnlich nur einmal im Leben.


Unternehmensübernahme
Umgekehrt kann beim Anstreben einer Selbstständigkeit neben einer Unternehmensneugründung auch die Möglichkeit, ein bereits bestehendes Unternehmen zu übernehmen, ergriffen werden. Der Vorteil darin kann in den seit Jahren geknüpften Beziehungen zu Kunden und Unternehmenspartnern, dem vorhandenen und eingespielten Team aus Mitarbeitenden oder den bewährten Abläufen im Unternehmen bestehen.

Unternehmensfinanzierung

Finanzierung sichern

Gerade für Existenzgründer ist es entscheidend, von Beginn an, ihr Unternehmen finanziell auf sichere Beine zu stellen.

Seit 2012 sind wir exklusiver Beratungspartner der Grenke Bank, die sich auf die Beantragung der KfW Förderkredite für Gründer und Jungunternehmer spezialisiert hat. Damit haben wir die Möglichkeit, ohne Umwege über die Hausbank, direkt, schnell und unkompliziert, den ERP-Gründerkredit StartGeld der KfW für Sie zu beantragen.

Auch für bestehende Unternehmen ist eine langfristige Liquiditätssicherung eine wesentliche Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg! Nur wenn Ihnen im Unternehmen ausreichend Liquidität zur Verfügung steht, können Sie in den Aufbau und die Entwicklung Ihres Unternehmens investieren und auch mal schwierige Zeiten unbeschadet überstehen.

Wettbewerbsfähigkeit steigern

Wettbewerbsfähigkeit steigern

Wer ein Unternehmen aufbaut oder nachhaltig wettbewerbsfähig am Markt etablieren will benötigt ein strategisches Management, das neben den wirtschaftlichen Aspekten die ganzheitliche Ausrichtung des Unternehmens berücksichtigt, also auch die Auswirkungen des unternehmerischen Handelns auf die Umwelt und die Gesellschaft. Auch die Mitarbeitenden sollen sich wohl, sicher und wichtig fühlen, sie sollen bereit sein, sich mit all ihren Fähigkeiten und ihrem Einsatz in das Unternehmen einzubringen.

Die besondere Herausforderung für Unternehmen ist es, die Ideen innerhalb der einzelnen Wirkungsfelder marktfähig umzusetzen. Langfristiger Unternehmenserfolg resultiert nur aus einer ganzheitlichen Unternehmensführung, in der die eigenen Potenziale erkannt und geeignet eingesetzt werden. Dabei muss der Fokus nicht nur auf den klassischen betriebswirtschaftlichen Kennziffern, sondern vor allem auf den am Unternehmen beteiligten Personen und ihren Potenzialen liegen, deren Summe erst das Unternehmen als Ganzes abbildet und funktionsfähig macht.

Unternehmensstrategie

Verantwortungsvoll wirtschaften (CSR)

Seit 2017 müssen Unternehmen und Gesellschaften mit mehr als 500 Mitarbeitern Daten zu Umwelt·, Sozial· und Arbeitnehmerbelangen, zur Achtung der Menschenrechte und Bekämpfung von Korruption bereitstellen. So fordert es die EU·Richtlinie 2014/95/EU vom 22. Oktober 2014. Indirekt werden darüber hinaus insbesondere auch mittelständische Unternehmen (KMU) und Zulieferer der großen Unternehmen betroffen sein. Eine Ausweitung auf kleinere Unternehmen und weitere Branchen ist zu erwarten.

Doch strategisches Management ist keine Belastung, sondern eine Chance!
Auch für kleine und mittelständische Unternehmen lohnt es sich, diesen Schritt zu gehen, denn Wertekulturen in Unternehmen sind messbar und quantifizierbar. Ein Viertel des über Indikatoren erfassten betriebswirtschaftlichen Erfoges ist durch die Wirkung der gelebten Wertekultur des Unternehmens erklärbar. (Quelle: Deep White Werte-Studie 2004)

Wenn ein Unternehmen sozial und auch ökologisch Verantwortung übernimmt, wirkt sich das langfristig positiv auf alle Bereiche eines Unternehmens aus - sowohl intern als auch extern. Bei der Einführung einer nachhaltigen Unternehmensführung liegen die Chancen für Unternehmen in der Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit durch die Verbesserung des Arbeitgeberimages, verbesserter Kreditwürdigkeit und den verbesserten Kundenbeziehungen.

Unternehmensorganisation

Fachkräfte gewinnen

Um mit Ihrem Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen Sie sich vorausschauend darauf einstellen, dass es infolge des demografischen Wandels zu einem deutlichen Alterungsprozess Ihrer Mitarbeitenden kommen wird. Doch nicht nur diese Herausforderung gilt es durch eine generationsgerechte Personalführung zu bewältigen.

Eine neue Generation von Fachkräften rückt nach, die auf dem Markt hart umworben wird. Besonders klein- und mittelständische Unternehmen, die bei finanziellen Anreizen weniger mit Großunternehmen mithalten können, brauchen neue Ansätze geeignete Mitarbeitende zu gewinnen und im Unternehmen zu halten.

Beratung Französischer Markt

Mein Unternehmen und ich

Als Unternehmer eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens tragen Sie große Verantwortung, nehmen hohe Arbeitsbelastungen auf sich und treffen weitreichende Entscheidungen - oftmals allein!

Sprechen wir mit Unternehmern über ihren Tagesablauf, sind die Beschreibungen meist gleichlautend:

  • hohe physische und psychische Arbeitsbelastung
  • immenser (subjektiver) Zeitdruck
  • Mitarbeiterführung erfolgt im "Vorbeigehen"
  • notwendige strategische Führungsaufgaben bleiben im Tagesgeschäft auf der Strecke

Fragen wir dann noch nach dem Familienleben bleibt vielen nur ein müdes Lächeln.

Viele Unternehmer fühlen sich in ihrem Handeln eingeschränkt. Sie arbeiten viel zu sehr IM als AM Unternehmen. Ihnen felht die Zeit über Visionen, Ziele, Strategien und Umsetzungsmaßnahmen nachzudenken.

Erkennen Sie sich wieder?

Workshops und Seminare

Inhouse Trainings / Workshops / Seminare

Unsere Inhouse Trainings, Workshops und Seminare sind modular aufgebaut. Wir führen sie bundesweit entweder in Ihrem Hause oder einem Ort Ihrer Wahl durch. Dies können ein- oder mehrtägige Seminare sein - als Impuls oder in Kombination mit einer Veranstaltung auch ein halber Tag oder mehrere Stunden.

In firmeninternen Seminaren arbeiten wir selbstverständlich konkret mit Ihren Beispielen und an Ihren Problemstellungen. Schließlich bezahlen Sie nicht für Experimente, sondern für erprobtes, bewährtes, einsetzbares Fachwissen. Absolute Vertraulichkeit ist dabei für uns selbstverständlich!

Themen können unter anderem sein:

  • Nachhaltige Unternehmensstrategie
  • Unternehmensnachfolge
  • Aufbau und Entwicklung Unternehmenskultur (CSR)
  • Führungskräfte-Training
  • Personalentwicklung
  • Konfliktmanagement
  • Erfolgreich gründen - Der Weg in die Selbstständigkeit
  • Finanzierungsmöglichkeiten für Gründer und Jungunternehmer
  • Boom - Markt 50plus

Für weitere Themen sprechen Sie uns gerne an >>