Wettbewerbsfähigkeit steigern

Wer ein Unternehmen aufbaut oder nachhaltig wettbewerbsfähig am Markt etablieren will benötigt ein strategisches Management, das neben den wirtschaftlichen Aspekten die ganzheitliche Ausrichtung des Unternehmens berücksichtigt, also auch die Auswirkungen des unternehmerischen Handelns auf die Umwelt und die Gesellschaft. Auch die Mitarbeitenden sollen sich wohl, sicher und wichtig fühlen, sie sollen bereit sein, sich mit all ihren Fähigkeiten und ihrem Einsatz in das Unternehmen einzubringen.

Die besondere Herausforderung für Unternehmen ist es, die Ideen innerhalb der einzelnen Wirkungsfelder marktfähig umzusetzen. Langfristiger Unternehmenserfolg resultiert nur aus einer ganzheitlichen Unternehmensführung, in der die eigenen Potenziale erkannt und geeignet eingesetzt werden. Dabei muss der Fokus nicht nur auf den klassischen betriebswirtschaftlichen Kennziffern, sondern vor allem auf den am Unternehmen beteiligten Personen und ihren Potenzialen liegen, deren Summe erst das Unternehmen als Ganzes abbildet und funktionsfähig macht.

 Als Berater und Sparringspartner für Unternehmer entwickeln wir ganzheitliche Strategien mit dem Ziel der nachhaltigen Unternehmenssicherung. Um versteckte Potenziale im Unternehmensumfeld zu finden, zu mobilisieren und auszuschöpfen arbeiten wir mit dem Alchimedus®-Prinzip, das sich auf die Entwicklung von Methoden zur Offenlegung und Ausschöpfung ungenutzter Potenziale auf der Basis von Menschlichkeit und ethischer Normen in Unternehmen spezialisiert hat.

Wissenschaftlich basiert die Alchimedus® Methode auf Analyseergebnissen von mehr als 180 Erfolgsstudien und versteht sich als deren Meta-Modell oder Open Source Ansatz. Hierzu zählen neben den TQM-Systemen wie EFQM, ISO, Six Sigma, Deming auch Studien wie Gallup, der Verdi-Studie sowie die Autoren Jim Collins, Sprenger, Hill,  Waterman und viele, viele mehr. All diese Studien und mehr als 15.000 Unternehmerinterviews führten zu einem Frageninventar von 3×20-Fragen, die alle Aspekte der Erfolgsforschung in nur einem Fragenkatalog nutzbar machen.

Der Fragebogen ist nach dem Alchimedus® Drei-Kräfte-Modell kategorisiert, um die verborgenen und nicht genutzten Potenziale sofort sichtbar zu machen: 

  • Strukturkraft für angewandte Systeme, Methoden und planerisches Handeln.
  • Aufbruchkraft  für Innovationsfreude, Kreativität und Zielorientierung
  • Gemeinschaftskraft für Werteorientierung und Kommunikation