Unser Blog

Zurücklehnen und mit allen Sinnen genießen – Im Interview mit Kosmetikstudio-Gründerin Franziska Störer

Stilwohl – Kosmetik aller Sinne heißt das gemütliche Kosmetikstudio in Saarlouis, das Jungunternehmerin Franzsika Störer Ende 2017 eröffnet hat. In den einladenden Räumen begrüßt die 28-jährige gelernte Kosmetikerin Kunden, die sich in entspannter Atmosphäre etwas ganz Besonderes gönnen möchten. Von der ganzheitlichen Gesichtsbehandlung bis hin zu Enthaarungen mit Sugaring und Körperpeelings im orientalisch gehaltenen Wohlfühlraum reicht das Angebot des Kosmetikstudios, das Franziska Störer noch allein betreibt. Im Interview verrät sie, wie es zu der Eröffnung des eigenen Studios kam und weshalb sich ein guter Kosmetiker nicht nur die Haut anschauen sollte.

mehr lesen

Feminine Schnitte und hochwertige Stoffe – Im Interview mit Heike Merkle, Gründerin von Death by Dress

In ihrem Frankfurter Atelier entwirft Heike Merkle feminine Mode, die bunt sein darf und dabei trotzdem klassisch und elegant bleibt. Kundinnen von Mitte 20 bis 80 bietet das Label Dress by Dress, das die gelernte Damenschneiderin 2014 gegründet hat, hochwertige und individuelle Einzelstücke, deren Zeitlosigkeit den Launen der Mode standhält. Im Interview berichtet Heike Merkle über das, was ihr Label ausmacht und verrät, weshalb sie sich für die Selbstständigkeit entschieden hat.

mehr lesen

Neues aus unserem Unternehmernetzwerk!

Yvette und Heinz Kaspar sind nicht nur privat, sondern auch beruflich Partner. Im Herbst 2017 haben sich die beiden Wirtschaftsinformatiker mit dem IT-Unternehmen AXOSIA GmbH ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllt. Das Portfolio von AXOSIA umfasst neben dem Aufsetzen schlanker und bedarfsgerechter Geschäftsprozesse auch die Entwicklung unternehmensspezifischer Software, Lösungen zur cleveren und effizienten Auswertung großer Datenmengen (Big-Data) und Schulungen für ihre Softwarelösungen. Im Interview berichten die beiden über ihre ersten Schritte als Unternehmer und verraten, was sie dazu motiviert hat, den alten Büroplatz gegen den Chefsessel einzutauschen.

mehr lesen

Wie steht es um die Zukunft des „Autolandes“ Saarland?

Am 29. November 2017 wurde die aktuelle Zukunftsstudie Autoland Saarland unter dem Thema „Perspektiven des automobilen Strukturwandels“ in der IHK des Saarlandes vorgestellt. Im Auftrag des Landes analysierten das Fraunhofer IAO aus Stuttgart sowie die Beratung IW.Consult aus Köln, insgesamt 70 saarländische Unternehmen aus der Automobilindustrie und präsentierten in drei Szenarien – Basis Szenario, kritisch, disruptive – wie der strukturelle Wandel bis zum Jahr 2030 aussehen könnte.

mehr lesen

UnternehmensWert:Mensch – das Förderprogramm für eine erfolgreiche Personalpolitik

Gut Beraten in die Zukunft – lautet das Thema des Beratungsprogramms UnternehmensWert:Mensch. Das Beratungsprogramm, das eine ganzheitliche und nachhaltige Personalstrategie im Fokus hat, bietet Unternehmen die Möglichkeit, strukturellem sowie demographischem Wandel, Globalisierung und Digitalisierung selbstsicher entgegenzutreten und neue Gegebenheiten gekonnt zu nutzen, statt zu fürchten.

mehr lesen

Unternehmensnachfolge professionell gestalten

Das Thema Generationenwechsel im Unternehmen ist eine sensible und komplexe Materie. Schließlich will jeder Unternehmer, der sein Unternehmen ein Leben lang erfolgreich geführt und vielleicht sogar selbst aufgebaut hat, das eigene Lebenswerk in guten Händen wissen. Doch welcher Nachfolger hat dazu wirklich das Zeug und ist nicht nur fachlich, sondern auch unternehmerisch fit?

mehr lesen

Meet & Greet beim Start Up Event in Saarbrücken

Unter dem Thema „Boss sein ist einfach“ lud die Sparkasse Saarbrücken zum Meet & Greet beim Start Up Event am 14. November 2017 ein. Auch wir waren vor Ort und hatten einen sehr netten und informativen Abend mit Gründern aus unserem Netzwerk.Zu Beginn des Abends stellten sich zunächst verschiedene Start Ups vor. Von einem Online Shop für Lampen (Flairlux) über ein Projekt des Deutschen Institutes für künstliche Intelligenz (pxio), waren sowohl fachlich, als auch persönlich die unterschiedlichsten Gründer vertreten und berichteten von ihren Erfolgsgeschichten.

mehr lesen